Rad mit Code sichern

Sonntag, 21 Oktober 2012 05:13 geschrieben von HNA

WALDECK-FRANKENBERG. Ist ein Fahrrad erst einmal geklaut, stehen die Chancen für den Besitzer, sein Rad wiederzusehen, eher schlecht. Die Polizei empfiehlt Privatpersonen, ihre Räder mit einem guten Schloss zu sichern, mit einem speziellen Code (F.E.I.N) zu versehen und damit besser zu sichern. Dabei wird eine persönliche Identifikationsnummer in den Fahrradrahmen eingraviert. Der Code besteht aus dem KFZ-Kennzeichen, dem Wohnort, der Straße und den Initialen des Besitzers.   

Nähere Informationen erhalten Sie bei ihrem Fahrradhändler vor Ort.

Letzte Änderung am Sonntag, 21 Oktober 2012 11:03

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige