Baum überfahren, auf Wiese gelandet: Frau verletzt (aktualisiert)

Donnerstag, 10 November 2016 23:39 geschrieben von

ERNSTHAUSEN/MÜNCHHAUSEN. Ein 43 Jahre alter Autofahrer aus Frankenberg ist am Donnerstagabend am Ortseingang von Münchhausen von der Bundesstraße 252 abgekommen. Der Opel riss einen Baum um und kam auf einer unterhalb der Fahrbahn gelegenen Wiese zum Stillstand. Entgegen ersten Befürchtungen erlitt lediglich eine Person leichte Verletzungen.

Vier Rettungswagen und ein Notarzt waren nach dem Unfall gegen 17.45 Uhr nach Münchhausen ausgerückt, da zunächst von mehreren Verletzten die Rede war. Polizeisprecher Martin Ahlich berichtete, dass eine 34 Jahre alte Mitfahrerin aus Frankenberg leichte Verletzungen davongetragen hatte.

Der Opel Astra war aus Richtung Ernsthausen kommend in Richtung Marburg unterwegs. Vor dem Ortseingang von Münchhausen überholte der 43-Jährige den Angaben zufolge ein anderes Auto. Nachdem der Überholvorgang bereits beendet war, geriet der Wagen in einer Rechtskurve auf der nassen Bundesstraße ins Rutschen. Der Opel kam nach rechts von der Marburger Straße (B 252) ab, rammte und entwurzelte einen Baum, der abknickte und umstürzte. Das Auto selbst fuhr eine etwa drei Meter tiefe Böschung hinunter und kam etwa 20 Meter von der Fahrbahn entfernt auf einer Wiese zum Stehen.

An der Unfallstelle regelten anfangs Passanten den Verkehr. Nach dem Eintreffen des Notarztwagens war die Bundesstraße dann aber voll gesperrt. Die Polizei gab die Strecke gegen 18.50 Uhr wieder frei, nachdem ein Abschleppdienst den total beschädigten Opel geborgen hatte. (pfa)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Samstag, 12 November 2016 07:02

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige