Tier ausgewichen: Auto gegen Baum, zwei Verletzte

Freitag, 18 März 2016 11:06 geschrieben von

WILLINGEN. Zwei junge Leute sind am frühen Morgen bei einem Verkehrsunfall in Willingen verletzt worden. Eine 23-Jährige wich einem Tier aus und prallte gegen einen Baum neben der Fahrbahn.

Sowohl die Fahrerin als auch der 26-jährige Beifahrer hätten den Aufprall mit leichten Verletzungen überstanden, hieß es am Morgen von der Korbacher Polizei. Die Frau und der Mann aus Willingen seien aber vorsorglich ins Krankenhaus nach Brilon transportiert worden. Am Auto, einem älteren Ford Mondeo, entstand Totalschaden.

Den Angaben zufolge waren die jungen Leute gegen 3.45 Uhr in der Hoppecketalstraße unweit des Willinger Sportplatzes unterwegs, als ein nicht näher beschriebenes Tier über die Fahrbahn lief. Die 23-Jährige am Steuer sei dem Tier ausgewichen und habe dabei die Kontrolle über den Mondeo verloren. Die morgendliche Fahrt endete abrupt an einem Baum.

Weil bei dem Unfall auch Betriebsstoffe ausgelaufen waren, alarmierte die Leitstelle die Willinger Feuerwehr. Die Kameraden brachten Ölbindemittel aus und beseitigten damit die Gefahr.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Freitag, 18 März 2016 11:24

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige