Zwei Erwachsene und ein Kind nach Kollision in Klinik

Montag, 16 September 2013 18:31 geschrieben von

WETTERBURG. Beim Zusammenstoß zweier Autos in der Ortsdurchfahrt von Wetterburg sind am Montagnachmittag zwei Erwachsene und ein Kind verletzt worden - allesamt glücklicherweise nur leicht.

Nach Informationen der Bad Arolser Polizei befuhr ein 19 Jahre alter Mann aus einem Bad Arolser Stadtteil am Montag um 16.50 Uhr die Straße Zum Wiggenberg aus Richtung Golfplatz kommend. An der Einmündung zur Ortsdurchfahrt (Wetterburger Straße/Burgstraße) hielt der junge Mann mit seinem VW Golf zunächst an, um von links kommende Autos passieren zu lassen. Als er dann zum Abbiegen ansetzte, übersah er offenbar einen weiteren von links aus Richtung Arolsen kommenden Wagen - in dem Renault Clio saßen die 39 Jahre alte Fahrerin aus Volkmarsen und ihr zwölfjähriger Sohn.

Der Golf stieß gegen die rechte vordere Seite des Renaults, wobei das Vorderrad des kleinen Franzosen abknickte. Bei dem Zusammenstoß zogen sich der Mann, die Frau und der Junge leichte Verletzungen zu. Der Bad Arolser Notarzt sowie die Besatzungen zweier Rettungswagen aus der Residenzstadt und aus Wolfhagen versorgten die Erwachsenen und das Kind an der Unfallstelle. Vorsorglich brachten die Rettungskräfte die Beteiligten zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus - den Mann nach Wolfhagen, die Frau und ihren Sohn nach Bad Arolsen.

Der Schaden an den beiden Autos summiert sich auf schätzungsweise 3500 Euro.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige