Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: MTB

GODDELSHEIM. Ein Mountainbike der Marke Giant ist aus einer Garage in der Immighäuser Straße in Goddelsheim gestohlen worden. Das Fahrrad ist graublau lackiert, die Reifengröße liegt bei 29 Zoll.

Eigentümer und Diebstahlsopfer ist ein 53-jähriger Mann, der die Tat am vergangenen Mittwoch bemerkte. Unbekannte Täter hatten sein MTB der Marke Giant Talon 1 in der Zeit ab vergangenem Montag aus der unverschlossenen Garage gestohlen. Das Fahrrad selbst war jedoch mit einem Drahtseilschloss an einem Pfeiler gesichert. 

Das gestohlene 29er Mountainbike ist graublau und ausgestattet mit abnehmbaren Schutzblechen, Tacho und Luftpumpe. Das Fahrrad hat einen Neupreis von rund 800 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen oder Personen, die Angaben über den Standort eines solchen Fahrrades machen können. Hinweise nimmt die Polizeistation in Korbach unter der Rufnummer 05631/971-0 entgegen. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

TWISTETAL/KASSEL. Sein 2500 Euro teures Mountainbike ist einem Twistetaler in Kassel gestohlen worden. Das Fahrrad der Marke Bulls war mit zwei Schlössern gesichert. Mit dem MTB verschwanden auch die vier Packtaschen, in denen der Besitzer Camping- und Fahrradzubehör verstaut hatte.

Das schwarz-weiße Fahrrad mit vier Packtaschen, in denen Übernachtungszubehör wie Zelt, Schlafsack und Gaskocher deponiert war, hatte der der 27 Jahre alte Besitzer mit zwei Sicherheitsschlössern an einer Laterne der Bunsenstraße gesichert. Die Beamten der Operativen Einheit Kassel ermitteln nun wegen schweren Diebstahls und bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden.

Wie der 27-Jährige aus Twistetal gegenüber der Polizei berichtete, sei er auf der Durchreise gewesen und wollte noch kurz einen Bekannten in der Holländischen Straße besuchen. Dazu schloss er sein Fahrrad mit dem Outdoor-Zubehör gegen 21 Uhr an einer Laterne in der Bunsenstraße in Höhe Helmholtzstraße an. Auch die Packtaschen des Herstellers Vaude, in denen der Mann neben dem Übernachtungszubehör auch Fahrradschuhe, eine Fahrradhose und -jacke verstaut hatte, waren ebenfalls mit Schlössern gesichert. Als der 27-Jährige gegen 21.30 Uhr zu dem Abstellort zurückkehrte, war das Fahrrad samt der Taschen und den Schlössern verschwunden.

Hinweise auf einen Täter liegen der Kasseler Polizei bislang nicht vor. Nun bitten die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der für Fahrraddiebstähle zuständigen Operativen Einheit Kassel mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf den Täter oder zum Verbleib des Mountainbikes geben können, sich unter der Telefonnummer 0561/9100 bei der Kasseler Polizei zu melden. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

BOTTENDORF. Fast auf den Tag genau nach zwei Jahren ist es zu einem neuen Einbruch in ein Motorradgeschäft in Bottendorf gekommen. Wie damals hatten es die Täter auf E-Bikes und Auspuffanlagen abgesehen, außerdem entwendeten sie im aktuellen Fall auch Motorradfelgen und Geld.

Vermutlich waren es zwei Einbrecher, die am frühen Sonntagmorgen um 5.30 Uhr in das im Wickersdorfer Ring angesiedelte Geschäft einbrachen. Die Diebe öffneten gewaltsam eine Eingangstür zu den Geschäftsräumen und stahlen zwei E-Bikes sowie Motorradfelgen und Auspuffanlagen. Außerdem erbeuteten sie noch Bargeld.

Der Gesamtschaden bewegt sich nach Einschätzung der Polizei in fünfstelliger Höhe. Der Schaden wäre wohl noch höher gewesen, wenn nicht der Eigentümer des Ladens auf die Diebe aufmerksam geworden wäre. Als die beiden Diebe den Inhaber bemerkten, flüchteten sie unerkannt. Die Polizei hofft auf Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Hinweise nehmen die Ermittler der Polizeistation Frankenberg unter der Rufnummer 06451/7203-0 entgegen.

Vor exakt zwei Jahren, in der Nacht zu Sonntag, 26. Oktober 2014, war es ebenfalls zu einem Einbruch in das Geschäft gekommen (zum Artikel hier klicken). Die Diebe entwenden damals insgesamt vier Fahrräder und eine noch verpackte Auspuffanlage. (ots/pfa)  


Erst in der vergangenen Woche war es in Korbach zu einem Einbruch in ein Fahrradfachgeschäft gekommen:
Schaufenster ausgebaut: Diebe klauen mehrere Giant-MTBs (19.10.2016)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

WINTERBERG. Ein etwa 5000 Euro teures Mountainbike der Marke Canyon ist in Winterberg gestohlen worden. Der Besitzer hatte sein teures Rad mit einem Schloss an einem Zaun befestigt - was den Täter nicht vom Diebstahl abzuhalten vermochte.

Der Fahrradbesitzer, ein 25-jähriger Mann aus Bestwig, hatte das schwarze Mountainbike des Typs Canyon Lux am Samstagnachmittag mit einem Stahlbügelschloss an einem massiven Gartenzaun im Fichtenweg in Winterberg befestigt. Als er zurückkehrte, war das Bike verschwunden.

Hinweise auf den Täter oder zum Verbleib des Mountainbikes nimmt die Polizeiwache in Winterberg unter der Rufnummer 0298190200 entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HSK Polizei
Sonntag, 01 Mai 2016 17:14

Klippe besucht - Rad weg

DIEMELSEE-BENKHAUSEN. Ein Fahrrad der Marke "Cronus Rapid" wurde entwendet, nun sucht der 12-jährige Besitzer sein Eigentum. Bereits am 23. April, gegen 16.45 Uhr, besuchte der Junge mit seinem Freund die Klippe am Ortsausgang von Benkhausen. Als die beiden Freunde um 19.30 Uhr den Heimweg antreten wollten, stellten sie fest, dass das Rad des 12-Jährigen verschwunden war. Trotz intensiver suche blieb das MTB der Marke "Cronus Rapid" unauffindbar.

Das Rad wird wie folgt beschrieben: Schwarzes Sportfahrrad mit weißen Streifen, Reifengröße 26, nachmontierte Leuchten. Wer Hinweise zu dem Fahrrad geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Korbach unter der Telefonnummer 05631/971-0 in Verbindung zu setzen, oder mit der Familie Wilke in Benkhausen Kontakt aufzunehmen.

Anzeige:

 

 

 

 

 

 

 

 

Publiziert in Polizei

KORBACH. Ein weiß-grünes Mountainbike der Marke Specialized, Typ Myka HT, haben bislang unbekannte Diebe aus einer Scheune im Grünen Weg in Korbach gestohlen. Zu der Tat kam es am Freitag oder Samstag.

Die Diebe betraten das Grundstück des Geschädigten und gelangten zu der unverschlossenen Scheue, in der das Mountainbike abgestellt war. Obwohl es mit einen Drahtseilschloss gesichert war, nahmen sie das Fahrrad mit. Das MTB hat einen Wert von etwa 700 Euro.

Die Korbacher Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen. Hinweise zu den Dieben, aber auch zum Verbleib des Mountainbikes, nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 05631/971-0 jederzeit entgegen.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Montag, 28 März 2016 20:09

Lelbach: Mountainbike aus Garten gestohlen

LELBACH. Ein Mountainbike ist aus einem Garten im Korbacher Stadtteil Lelbach gestohlen worden. Nun suchen die Polizei und der Bestohlene nicht nur nach dem Fahrrad, sondern vor allem nach dem Dieb.

Der Eigentümer, ein Mann aus der Lelbacher Straße "A", hatte sein mattschwarz-dunkelgraues Moutainbike der Marke Merida, Modell Big Nine 40, am Sonntag vor Ostern (20. März) um 22 Uhr im Garten auf seiner Terrasse abgestellt und das Rad mit einem Kabelschloss gesichert. Als er am Mittwochabend um 22.30 Uhr wieder zu diesem Stellplatz kam, war sein Mountainbike verschwunden. "Unbekannte Diebe müssen es zwischenzeitlich gestohlen haben", schlussfolgerte Polizeisprecher Volker König. Das entwendete Mountainbike hat eine Rahmen- beziehungsweise Reifengröße von 29 Zoll und verfügt über eine 27-Gang Kettenschaltung. Das Fahrrad hat einen Neupreis von etwa 600 Euro.

Wer Angaben zum Dieb oder zum Verbleib des Mountainbikes machen kann, der meldet sich bei der Polizeistation in Korbach, Telefon 05631/971-0.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Mittwoch, 09 März 2016 15:45

Vermutlich geklaut: Wem gehört dieses Fahrrad?

VOLKMARSEN. Die Polizei in Bad Arolsen ist auf der Suche nach dem Besitzer eines von spielenden Kindern gefundenen Mountainbikes. Vermutlich wurde das MTB der Marke Cube gestohlen und vom Täter zurückgelassen.

Wie Polizeisprecher Volker König am Mittwoch berichtete, hatten die spielenden Kinder das Fahrrad am 1. März im Bachlauf der Erpe gefunden. "Möglicherweise hat es schon längere Zeit dort gelegen", sagte der Sprecher.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Mountainbike der Marke Cube, Modell Aim, Farbe schwarz, mit einer Reifengröße von 26 Zoll. Auf dem Rahmen befindet sich der Aufkleber eines Fahrradgeschäftes in Bad Arolsen.

Bislang gelang es der Polizei nicht, das Fahrrad seinem Besitzer oder aber einer Straftat zuzuordnen. Hinweise erbittet daher die Polizeistation Bad Arolsen, die unter der Telefonnummer 05691/9799-0 zu erreichen ist.


Mit Fahrraddieben ganz anderen Kalibers hatte es die Polizei am frühen Samstagmorgen zu tun:
Litauische Fahrraddiebe rammen zwei Streifenwagen (05.03.2016)

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

KORBACH. Schwere Verletzungen hat am Samstag ein 53 Jahre alter Radfahrer erlitten, als er am Kreisel in der Frankenberger Landstraße von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Der Radfahrer wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Radfahrer aus Korbach war am Samstagmittag gegen 12.45 Uhr mit seinem hochwertigen Mountainbike der Marke Specialized unterwegs auf dem kombinierten Rad- und Gehweg am Südring aus Richtung Neuer Weg kommend in Richtung Waldecker Berg. Am Fußgängerüberweg wollte er die Frankenberger Landstraße überqueren und wurde dabei von einem 82 Jahre alten Autofahrer aus einem Korbacher Stadtteil erfasst. Der Radfahrer, der einen Helm trug, wurde zu Boden geschleudert und schwer an einem Bein verletzt.

Der Korbacher Notarzt und die Besatzung eines Rettungswagens versorgten den Verletzten, dem Passanten bereits zu Hilfe geeilt und mit Decken gegen die Kälte zugedeckt hatten. Der Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. Die Rettungskräfte lieferten den 53-Jährigen zunächst ins Arolser Stadtkrankenhaus ein, von dort aus wurde der Mann in eine Klinik verlegt.

Am Mountainbike und am Auto vom Typ Opel Zafira entstand Sachschaden in nicht genannter Höhe.


Kurz nach Eröffnung dieses Kreisels war dort im September eine Mountainbikerin mit einem Wohnmobil kollidiert:
Verkehrsunfall im neuen Kreisel: Mountainbikerin verletzt (14.09.2015, mit Fotos)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Retter
Sonntag, 27 Dezember 2015 15:42

Willingen: Zwei Mountainbikes aus Keller gestohlen

WILLINGEN. Zwei Mountainbikes sind aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Straße Am Doracker im Stryck gestohlen worden. Der Schaden beträgt etwa 2500 Euro.

Das Mehrfamilienhaus besteht aus mehreren Ferien- und Eigentumswohnungen. Laut Polizeibericht von Sonntag kam es am Freitag (erster Feiertag) in der Zeit zwischen 17 und 21.30 Uhr zu dem Diebstahl. Die geschädigten niederländischen Feriengäste bemerkten den Diebstahl, als sie abends wieder in ihre Wohnung kamen. Entwendet worden waren ein grau-gelbes Damen-Mountainbike der Marke Cube, Reifengröße 27 Zoll, und ein rot-schwarz-weißes Herren-Mountainbike der Marke Merida. Beide Fahrräder waren zum Zeitpunkt des Diebstahls mit Schlössern gesichert, auch diese sind verschwunden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2500 Euro.

Die Korbacher Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen und ist auf der Suche nach Zeugen. Wer Angaben zu den Tätern oder zum Verbleib der Mountainbikes machen kann, der wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 05631/971-0 bei der Polizei zu melden.


In derselben Straße gab es vor zwei Jahren einen Brand:
Feuerwehrmann verunglückt auf Fahrt zum Einsatz (04.11.2013, mit Video u. Fotos)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Seite 2 von 7

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige