Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Autowerkstatt

GIFLITZ. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen unbekannte Täter in eine Autowerkstatt in Edertal-Giflitz ein.

Die Täter hebelten zunächst ein Fenster zur Werkstatt auf, um in das Gebäude zu gelangen. Dort durchsuchten sie dann mehrere Schränke und Behältnisse und entwendeten Bargeld im vierstelligen Bereich.

Anschließend flüchteten sie unerkannt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/70900. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in Polizei
Freitag, 22 Juni 2018 15:05

Ladendiebe nach Fahndung gestellt

MESCHEDE. Die Polizei stellte am Donnerstag zwei Ladendiebe, die am Abend aus einem Supermarkt in der Jahnstraße flüchteten.

Ein Ladendetektiv beobachtete um 19.50 Uhr die beiden Männer beim Diebstahl. Als er die beiden Täter ansprach, flüchteten sie zu Fuß in Richtung Stadtmitte. Der Detektiv informierte die Polizei und nahm die Verfolgung auf, verlor die Täter jedoch im Bereich einer Autowerkstatt aus den Augen.

Im Rahmen der direkt eingeleiteten Fahndung entdeckte die Polizei einen der Täter im Gewerbegebiet "Im Schwarzen Bruch". Der Mann versteckte sich hinter einem Lkw. Er wurde vorläufig festgenommen. Der zweite Täter wurde wenig später an der Straße "Am Hohlweg" gestellt. Die beiden 19- und 43-jährigen Männer wurden der Polizeiwache Meschede zugeführt.

Nach erfolgten Personalienfeststellungen wurden die Täter wieder entlassen. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in HSK Polizei
Montag, 18 Dezember 2017 12:51

Einbrüche in Autowerkstatt und Autolackiererei

BAD AROLSEN/MENGERINGHAUSEN. In dem Bad Arolser Stadtteil Mengeringhausen waren am vergangenen Wochenende Einbrecher und Diebe am Werk - unter anderem bei Auto Color.

In der Nacht zu Samstag brachen bisher unbekannte Täter in eine Autowerkstatt und eine Autolackiererei in Mengeringhausen ein. Die Täter hebelten zunächst ein Fenster des Gebäudes einer Autowerkstatt in der Mengeringhäuser Straße auf und gelangten so in das Hauptgebäude. Durch Umkleide- und Lagerräume gelangten sie in die Werkstatt, anschließend betraten die Täter alle unverschlossenen Räume im Gebäude, öffneten und durchsuchten Schränke und andere Behältnisse. Die Täter wurden aber offensichtlich nicht fündig und verließen den Tatort ohne Beute. Es entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

In unmittelbarer Nachbarschaft hebelten dieselben Täter ein Toilettenfenster zu einer Autolackiererei auf und gelangten durch dieses in das Gebäude. Aus der Werkstatthalle und anderen Räumlichkeiten entwendeten sie zwei Laptop der Marke Acer, Werkzeuge und eine kleine Menge Münzgeld. Unerkannt flüchteten die Täter durch das Einstiegsfenster. Der Gesamtschaden wurde auf 1500 Euro geschätzt.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten der Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/9799-0 entgegen. (ots/r)

Anzeige:




Publiziert in Polizei

ERNSTHAUSEN. Einen Einbrecher hat ein Nachbar einer Autowerkstatt bei der nächtlichen Heimkehr überrascht. Der Täter flüchtete daraufhin unerkannt.

Der Einbrecher versuchte am frühen Montagmorgen, gegen 1 Uhr in eine Kfz-Werkstatt in der Marburger Straße einzubrechen. Er hatte bereits ein Fenster aufgehebelt und war in ein Büro eingestiegen, als er von einem heimkehrenden Nachbarn überrascht wurde. Der Einbrecher verließ daraufhin fluchtartig das Büro und rannte in Richtung Lebensmittelmarkt davon.

Der Dieb kann nicht näher beschrieben werden. Die Frankenberger Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Wer mit Hinweisen die Arbeit der Ermittler unterstützen kann, meldet sich unter der Rufnummer 06451/7203-0 bei der Polizeistation in Frankenberg.


Dieselbe Werkstatt war im September Ziel von unbekannten Langfingern:
Einbrecher machen Beute in Autowerkstatt (25.09.2013)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Montag, 28 Januar 2013 15:27

Tausche Gänsehaut gegen Sitzheizung

DIEMELSEE-ADORF. -PR Text - Es muss nicht immer das teure Sonderzubehör sein, wenn Sie in den Genuss einer Sitzheizung kommen möchten, die aussieht wie vom Hersteller eingebaut. Wie bei einer originalen Sitzheizung werden bei einer Nachrüstung die Heizelemente für Sitz und Lehne unter dem Sitzbezug eingelegt. Weder Form noch Aussehen der Sitze werden dabei verändert. Und die Temperatur können sie individuell in zwei Stufen regeln. Ob einzeln für Fahrer oder Beifahrer oder im günstigeren Set, willkomen im Komfort der Oberklasse. Das Team von 1a Straube freut sich auf Ihren Besuch.

Mehr Infos unter: www.autohaus-straube.de

Kontakt: Olaf Straube  -  Bredelarer Straße 7,     34519 Diemelsee-Adorf

Tel.: 05633 - 91 110        Fax: 05633 - 91 111

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Publiziert in Archiv - Sammlung
Freitag, 11 November 2011 15:47

Einbrecher mit Profil: Acht Reifen geklaut

TWISTE. Aus dem Keller einer Autowerkstatt in der Hauptstraße haben unbekannte Einbrecher acht Autoreifen gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1500 Euro, die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

Wie Polizeisprecher Dirk Virnich am Freitag berichtete, war es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zu dem Einbruch gekommen. Ein oder mehrere Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zu den Kellerräume einer Autowerkstatt am Ortseingang von Twiste. Dort hatten es der oder die Diebe offensichtlich auf insgesamt acht Autoreifen ohne Felgen abgesehen. Gestohlen wurden vier Reifen der Marke Bridgestone, Größe 225/60/16, und vier Reifen der Marke Rotex, Größe 195/65/15, im Gesamtwert von mehr als 1000 Euro. Der Gesamtschaden wird auf rund 1500 Euro geschätzt.

Die Polizei hofft darauf, dass der Einbruch selbst und eher noch der Abtransport der Reifen jemandem aufgefallen ist. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Korbach unter der Telefonnummer 05631/971-0 entgegen.

Publiziert in Polizei
Freitag, 11 November 2011 14:12

Einbruch: Tresor, Laptop und Felgen geklaut

ALLENDORF. Einen Tresorwürfel, ein Notebook, einen Drucker, Alufelgen und Fahrzeugunterlagen haben Einbrecher aus einer Autowerkstatt gestohlen. Polizeisprecher Dirk Virnich gab den Schaden am Freitagnachmittag mit mindestens 2500 Euro an.

Laut Polizeibericht war es bereits in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zu dem Einbruch in die Autowerkstatt an der B 253 und B 236 gekommen. Wie die Täter in das Gebäude gelangten, nannte der Polizeisprecher nicht. In der Werkstatt wurden verschiedene Räume nach Beute durchsucht, weitere Türen dabei gewaltsam geöffnet.

Die Beute muss mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge erbittet die Polizeistation in Frankenberg, deren Ermittler unter der Rufnummer 06451/7203-0 zu erreichen sind.

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige