Hubschrauber findet vermissten Jungen

Mittwoch, 08 September 2010 13:47 geschrieben von

BATTENBERG. Ein seit Mittwochmittag vermisster Zehnjähriger ist am frühen Abend von der Polizei wohlbehalten gefunden worden. Der Junge war nach dem Schulunterricht in Battenberg nicht nach Hause gekommen. Erwartet worden war er für 13 Uhr. Am Nachmittag wurde mit Flugblättern in den Einkaufsmärkten nach ihm gesucht und Passanten befragt. Später wurde die Polizei alarmiert.

Beamte machten sich auf die Suche, ein Hubschrauber der hessischen Polizei aus Egelsbach unterstützte sie aus der Luft - trotz miserablen Wetters und teils dichter Nebelbänke und damit verbundener schlechter Sicht. Die "Ibis 2"-Besatzung war es schließlich, die um 18.15 Uhr den Zehnjährigen bei der Schule entdeckte. Zwischenzeitlich ebenfalls alarmierte Feuerwehrleute rückten wieder ein. Etwa 20 Kameraden der Kernstadt-Wehr hatten sich gerade ausgerüstet, als die erlösende Nachricht vom Auffinden des Jungen kam.

Warum der Zehnjährige so lange von zu Hause fernblieb, war zunächst nicht bekannt. Am Donnerstag will die Polizei nähere Informationen geben.

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige