Bewohner schlafen, Einbrecher machen Beute

Dienstag, 30 April 2013 05:50 geschrieben von

FRANKENBERG. Während die Bewohner eines Hauses im Teichweg in Frankenberg schliefen, haben Einbrecher in dem Gebäude zugeschlagen. Die Unbekannten ließen Geld, ein iPhone und ein Laptop mitgehen.

Der nach Angaben der Polizei ungewöhnliche Einbruch ereignete sich in der Nacht zu Montag. "Nutzen sonst Einbrecher üblicherweise die Abwesenheit der Hausbesitzer, um in deren Haus einzubrechen, gingen sie in diesem Falle anders vor", sagte Polizeisprecher Volker König. Denn während die Hausbesitzer schliefen, hebelten die Unbekannten eine Terrassentür auf und drangen in das Haus ein. Sie durchsuchten weite Teile des Hauses und erbeuteten nach ersten Erkenntnissen Bargeld, ein Laptop und ein iPhone 5.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich zumindest um zwei Täter handelt. Die vermutliche Tatzeit liegt zwischen 23.30 Uhr und 23.45 Uhr am späten Sonntagabend. Die Ermittler sind auf der Suche nach Zeugen. Diese werden gebeten, unter der Rufnummer 06451/7203-0 in Kontakt zu treten mit der Polizeistation in Frankenberg.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige