Blitzschnelle Autoknacker: 1100 Euro Schaden

Montag, 10 Oktober 2011 15:02 geschrieben von

KORBACH/WALDECK. Während zwei Frauen aus Bad Wildungen und Waldeck ihre Autos nur für wenige Minuten parkten, haben blitzschnelle Autoknacker die beiden Fahrzeuge aufgebrochen und einen Gesamtschaden von mehr als 1000 Euro angerichtet.

Eine 23 Jahre alte Frau aus Waldeck hatte ihren roten Ford Ka am Freitag in der Zeit von 16.30 bis 16.45 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Korbacher Friedhof in der Friedrich-Bangert-Straße geparkt. Diese kurze Zeitspanne genügte einem Dieb, um eine Seitenscheibe des Autos einzuschlagen und eine Handtasche samt Portemonnaie aus dem Fußraum des Autos zu stehlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 550 Euro.

Bereits am Freitagvormittag hatte eine 32-jährige Bad Wildungerin ihren schwarzen Opel Astra in der Zeit von 11.50 Uhr bis 12 Uhr in Waldeck in der Straße "Im Kump" vor dem Kindergarten geparkt. Auch hier schlug ein Unbekannter die rechte Seitenscheibe ein und entwendete das auf dem Beifahrersitz liegende Portemonnaie. Der Gesamtschaden beläuft sich ebenfalls auf etwa 550 Euro.

Die Polizei ist in beiden Fällen auf der Suche nach Zeugen. Hinweise erbitten die Ermittler der Polizeistation in Korbach unter der Rufnummer 05631/971-0.

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige