Erneut Jagdhütte aufgebrochen: Geräte und Werkzeuge weg

Mittwoch, 04 Juli 2012 16:42 geschrieben von

AMMENHAUSEN. Erneut ist im Bereich der Arolser Polizei eine Jagdhütte aufgebrochen worden: Nach einem Fall in Volkmarsen Ende Juni wurde nun ein Einbruch in eine Hütte in der Gemarkung Sandweg bei Ammenhausen verübt.

Wie Polizeisprecher Dirk Virnich am Mittwoch mitteilte, war es in der Zeit von Montagmittag bis Dienstagmittag zu dem Einbruch gekommen. Ein oder mehrere Unbekannte drangen in eine Jagdhütte in der Gemarkung Sandweg ein. Nachdem die Tür gewaltsam aufgebrochen worden war, wurden sämtliche Räume durchwühlt. Dabei fielen dem oder den Tätern verschiedene Gebrauchsgegenstände wie Messer in die Hände. In einem Gerätschuppen erbeuteten sie weitaus wertvollere Arbeitsgeräte. Mit den Einbrechern verschwanden von dort eine Motorsense und eine Motorsäge sowie diverse andere teilweise hochwertige Werkzeuge. Der Schaden wird auf mehr als 1000 Euro geschätzt.

Hinweise erbittet die zuständige Polizeistation in Bad Arolsen, die unter der Telefonnummer 05691/9799-0 zu erreichen ist.

Letzte Änderung am Mittwoch, 04 Juli 2012 16:46

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige