Lkw rangiert, Frau will vorbei: Unfall

Donnerstag, 01 September 2011 06:48 geschrieben von

SCHREUFA. Eine Autofahrerin hat versucht, an einem rangierenden Lkw vorbeizufahren. Es kam zum Unfall, bei dem lediglich Blechschaden entstand.

Der 45 Jahre alte Lkw-Fahrer aus Gemünden wollte Polizeiangaben zufolge am Mittwochabend gegen 18 Uhr von der Sachsenberger Straße in Schreufa aus rückwärts auf ein Firmengelände einbiegen. Vor dem Rangieren ordnete sich der Fahrer des Sattelzuges auf der Fahrbahnmitte ein.

Dies schien eine 52-jährige Audifahrerin, die aus Richtung Frankenberg kam und in Richtung Lichtenfels fuhr, nicht richtig gedeutet zu haben: Während der Lkw Fahrer rangierte, wollte die Frankenbergerin den Brummi mit ihrem Auto rachts überholen. Dabei kam es zum Zusammenstoß: Mit dem rechten Hinterrad des Aufliegers rammte das Lkw-Gespann schließlich den Audi am vorderen linken Kotflügel. Dabei blieben die Beteiligten zwar unverletzt, der Schaden beläuft sich jedoch auf fast 3000 Euro.

Letzte Änderung am Donnerstag, 01 September 2011 07:12

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige