Unfall in Haubern: Eine Person verletzt, 7000 Euro Schaden

Mittwoch, 29 Januar 2020 17:48 geschrieben von
In Haubern ereignete sich am Mittwoch ein Unfall. In Haubern ereignete sich am Mittwoch ein Unfall. Symbolbild: 112-magazin.de

HAUBERN. Zu einem Verkehrsunfall in Haubern wurde die Frankenberger Polizei am Mittwochnachmittag alarmiert.

Gegen 15.15 Uhr befuhr eine 31-Jährige aus Geismar mit ihrem schwarzen VW Golf die Heckwaldstraße in Richtung der Kirchstraße. Anschließend wollte sie nach links auf diese abbiegen, übersah dabei allerdings einen 18-Jährigen, der auf der Kirchstraße mit seinem blauen Audi A4 in Richtung Dainrode unterwegs war.

Im Einmündungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge daher zusammen. Während der 18-jährige Frankenberger unverletzt blieb, erlitt die 31-Jährige leichte Verletzungen, die durch den alarmierten Rettungsdienst behandelt wurden.

Am VW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro, der Schaden am Audi wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und wurden abgeschleppt.

- Anzeige -


Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige