Überholter Radfahrer stürzt, wird verletzt: Auto flüchtig

Mittwoch, 30 Dezember 2015 23:50 geschrieben von

KORBACH. Zwei Fälle von Unfallflucht in der Heerstraße in Korbach versucht die Polizei mit Hilfe von Zeugen zu klären. Bei einem der Unfälle erlitt ein Fahrradfahrer Verletzungen.

Der Unfall mit anschließender Flucht passierte am Mittwochabend um 19.40 Uhr: Ein derzeit noch unbekannter Autofahrer überholte in der heerstraße einen 27-jährigen Radfahrer aus einem Korbacher Ortsteil offenbar sehr knapp. Während des Überholvorgangs stürzte der Radfahrer und verletzte sich. Ohne sich um den verletzten Radfahrer zu kümmern, fuhr der Autofahrer einfach weiter. Die Besatzung eines Rettungswagens lieferte den Radfahrer ins Korbacher Stadtkrankenhaus ein. Bei dem flüchtigen Auto solle sich um einen dunkles Fahrzeug (Fließheck), besetzt mit zwei Personen, handeln.

Auto angefahren
Zu dem zweiten Unfall war es bereits irgendwann in der Nacht zu Mittwoch gekommen: Auf dem Parkplatz des Wohn- und Geschäftshauses in der Heerstraße 4 war ordnungsgemäß ein blauer Opel Insignia abgestellt. Der unbekannte Fahrer eines anderen Wagens fuhr den Insignia an und beschädigte das Fahrzeug an der rechten hinteren Ecke. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um ein weißes Auto. Näheres ist nicht bekannt.

In beiden Fällen bittet die Polizei mögliche Zeugen, sich auf der Wache in der Pommernstraße zu melden. Die Telefonnummer lautet 05631/971-0.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Donnerstag, 31 Dezember 2015 00:04

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige