Wildschweinen ausgewichen? 21-Jähriger baut Unfall

Samstag, 19 Dezember 2015 07:28 geschrieben von

GEISMAR. Auf regennasser Straße hat ein junger Mann aus Biedenkopf die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Der 21-Jährige gab an, er habe einer Rotte Wildschweine ausweichen müssen.

Einen Zusammenstoß mit den Tieren gab es am späten Donnerstagabend aber nicht, wie die Frankenberger Polizei berichtet. Die Beamten führen den Verkehrsunfall auf der B 253 vielmehr auf nicht angepasstes Tempo zurück.

Der 21-Jährige aus einem Biedenkopfer Ortsteil befuhr gegen 23 Uhr die Bundesstraße 253 aus Richtung Dainrode kommend in Fahrtrichtung Frankenberg. Kurz vor Geismar, in Höhe des Abzweigs nach Dörnholzhausen, kam der Audi A3 in einer Rechtskurve nach links von der nassen Straße ab, durchfuhr den Graben auf einer Länge von etwa 60 Metern und kam dann stark beschädigt zum Stillstand. Der Fahrer blieb unverletzt.

Unter anderem wurden Front und Unterboden stark in Mitleidenschaft gezogen, außerdem riss die Ölwanne auf. Ein Bergungsunternehmen transportierte den Wagen ab und beseitigte die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Der Schaden am Audi beträgt nach Angaben der Polizei 7000 Euro.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Samstag, 19 Dezember 2015 08:01

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige