Zu eng abgebogen: Lastwagen "rasiert" Autofront

Donnerstag, 08 Januar 2015 19:36 geschrieben von

WILLINGEN. Ein Lkw-Fahrer hat am Donnerstag beim Linksabbiegen ein Auto übersehen: Der Lastwagen "rasierte" die linke Front des Wagens, der anschließend nicht mehr fahrbereit war. Das Ehepaar im Auto und der Brummifahrer kamen mit dem Schrecken davon. Der Schaden summiert sich laut Polizei auf mindestens 8000 Euro.

Der 63 Jahre alte Autofahrer aus Winterberg und seine Ehefrau befuhren mit ihrem VW Golf am Donnerstag gegen 13.45 Uhr die Straße Zum Hohen Einberg in Willingen. An der Einmündung zur vorfahrtberechtigten Briloner Straße musste der Golffahrer wegen anderer Fahrzeuge anhalten - unter anderem näherte sich von rechts aus Richtung Brilon kommend ein Lkw. Dessen 22 Jahre alter Fahrer einer Gudensberger Spedition wollte nach links in den Hohen Eimberg einbiegen.

Dabei übersah der Lasterfahrer den stehenden Golf oder er wählte beim Abbiegen einen zu engen Radius - das Ergebnis war jedenfalls eine unsanfte Berührung zwischen Lkw und Auto: Mit der Tankabdeckung und dem Unterfahrschutz der linken Fahrzeugseite rammte der Lastwagen die linke Front und die Seite des wartenden Autos.

Am Golf entstand ein Schaden von mindestens 6000 Euro, der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am Lkw wurden Tankabdeckung und Unterfahrschutz sowie ein Reifen beschädigt - erst nachdem dieser gewechselt war, konnte der Lastwagen die Fahrt fortsetzen. Hier beträgt der Schaden etwa 2000 Euro.


Am Vortag war in Willingen zweimal die Feuerwehr im Einsatz:
Ausgelaufenes Öl und brennender Motor fordern Feuerwehr (07.01.2015)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Donnerstag, 08 Januar 2015 20:02

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige