Nässe, Nebel, unachtsam: Golf fliegt aus der Kurve

Mittwoch, 26 November 2014 19:43 geschrieben von

WREXEN. Ein 33 Jahre alter Autofahrer hat durch Unachtsamkeit im Nebel auf nasser, abschüssiger Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen verloren: Das Auto kam in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab und landete im Graben - wirtschaftlicher Totalschaden.

Der Mann aus einem Diemelstädter Ortsteil blieb bei dem Unfall am Dienstagabend unverletzt, wie die Arolser Polizei am Mittwoch berichtete. Den Angaben zufolge war der 33-Jährige gegen 21.45 Uhr von Rhoden kommend auf der Landesstraße 3081 in Richtung Wrexen unterwegs. In Höhe der Huxmühle flog der Golf aus der Kurve, geriet in den Flutgraben und rutschte einige Meter hindurch, bevor der Wagen beschädigt zum Stillstand kam.

Der Diemelstädter informierte die Polizei über den Unfall. Die Beamten schätzten den Schaden auf rund 5000 Euro. Der Golf V musste geborgen und abgeschleppt werden.

Anzeige:

Letzte Änderung am Mittwoch, 26 November 2014 21:06

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige