Dumm gelaufen: Aufgebrochene Baucontainer schon leer

Montag, 19 August 2013 20:36 geschrieben von

MÜNDEN. Zu spät gekommen sind unbekannte Diebe an der Baustelle am Hochbehälter: Dort brachen sie drei Baucontainer auf, der wegen der beendeten Arbeiten bereits leer waren. Dennoch ist die Polizei auf der Suche nach möglichen Zeugen.

Die Unbekannte kamen in der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen zur Baustelle am Hochbehälter. Drei der dort aufgestellten Baucontainer und einen Stromverteilerkasten brachen sie auf. Zuvor war die Umzäunung, vermutlich mit einem Bolzenschneider oder ähnlichem Werkzeug, gewaltsam geöffnet worden.

Nichts mehr zu holen
"Sicherlich zur großen Enttäuschung der Einbrecher war dort allerdings nichts mehr zu holen", sagte Polizeisprecher Dirk Virnich. Der Baubetrieb an dem Hochbehälter ist weitgehend abgeschlossen. Werkzeuge und Maschinen waren bereits abgezogen worden. Die Diebe fanden nur noch leere Container und machten sich daher erfolglos und ohne Beute wieder aus dem Staub.

Hinweise auf die Täter erbittet die Polizeistation Frankenberg, Telefon 06451/7203-0.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 20 August 2013 06:42

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige