Technischer Defekt: Sirene heult im Dauerton

Dienstag, 13 August 2013 19:59 geschrieben von

REINHARDSHAUSEN. Bevölkerung, Klinikbetreiber, Bürger, Kur- und Urlaubsgäste sind am Dienstag durch einen etwa 30-minütigen Dauerton der Feuerwehrsirene verunsichert worden. Ursache war ein technischer Defekt, wie das Onlineportal badestadt.de berichtet.

Als die Feuerwehr Reinhardshausen am Dienstagvormittag um 10.40 Uhr über Sirenenalarm - in Reinhardshausen nicht anders möglich - zu einem Einsatz in eine Klinik gerufen wurde, schaltete die Sirene durch einen technischen Defekt auf Dauerton.

Das sei erstmals passiert, sagte der stellvertretende Stadtbrandinspektor Frank Volke und bat die Bevölkerung um Verständnis. Für die in der Fichtenstraße freistehende Mastsirene musste die Feuerwehr erst den passenden Schlüssel auftreiben, um den Dauerton abzuschalten.

Über den Alarm aus der Klinik berichtete die Feuerwehr, dass er durch Handwerkerarbeiten ausgelöst worden war. Tätig werden mussten die Brandschützer, auch die aus der Kernstadt angerückte Wehr, nicht. Quelle: badestadt.de


Link:
Onlineportal badestadt.de

Vor einem Jahr hat ein Gewitter in der Großgemeinde Vöhl für ein solches Phänomen gesorgt:
Blitzschlag: Sirene heult im Dauerton (28.07.2012)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Mittwoch, 14 August 2013 06:43

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige