Brennenden Benz mit Schlepper aus Garage gezogen

Freitag, 23 August 2013 14:49 geschrieben von

OBERHOLZHAUSEN. Gutes Reaktionsvermögen und eine praktische Ader hat am Freitag ein 74 Jahre alter Landwirt aus Oberholzhausen bewiesen: Als sein Auto in der Garage zu brennen begann, zog es der Mann mit dem Schlepper ins Freie - und verhinderte so einen Gebäudebrand.

Der 74-Jährige war zuletzt am Freitag gegen 9 Uhr mit seinem Mercedes der B-Klasse gefahren und hatte das Auto dann in der Garage des Anwesens in der Holzbachstraße abgestellt. Gegen 10.20 Uhr bemerkte der Landwirt, dass Rauch aus der Garage ins Freie dringt. Beim Nachsehen entdeckte er den brennenden Wagen und zögerte nicht lange - laut Polizei befestigte er umgehend eine Kette an der Anhängerkupplung des Wagens und zog diesen mit einem Schlepper ins Freie.

Anschließend verständigte er per Noruf die Leitstelle, die die Feuerwehren aus Haina und mehreren Ortsteilen alarmierte. Die Brandschützer rückten wenig später aus und löschten den brennenden Wagen. An dem Auto entstand trotz des schnellen Einsatzes ein Totalschaden von 6000 Euro.

Nach Angaben der Polizei war der Brand im Motorraum ausgebrochen und hatte von dort auf das gesamte Auto übergegriffen. Dies lasse auf einen möglichen technischen Defekt schließen. Durch das umsichtige Handeln des 74-Jährigen blieb der Schaden auf das Auto begrenzt - weitgehend: Am Wohnhaus platzte durch die Hitze eine Fensterscheibe.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige