14-Jähriger bei Zimmerbrand durch Rauch verletzt

Montag, 24 Juni 2013 18:26 geschrieben von

RIMBECK. Ein 14 Jahre alter Junge hat bei einem Zimmerbrand vermutlich eine Rauchvergiftung erlitten. Ein neunjähriger Junge und seine Mutter standen unter Schock und wurden von Notfallseelsorgern betreut.

Zu dem Brandeinsatz am späten Sonntagvormittag wurden die Löschgruppen Bonenburg, Ossendorf und Rimbeck sowie die Löschzüge Scherfede und Warburg um 11.22 Uhr alarmiert - zu dieser Zeit liefen gerade die Feierlichkeiten zur Fahrzeug- und Feuerwehrhauseinweihung in Warburg-Hohenwepel. Insgesamt 32 Einsatzkräfte rückten nach Rimbeck aus.

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die Frau und ihre beiden Söhne bereits im Freien. Der Rettungsdienst versorgte zunächst die drei Personen. Der 14 Jahre alte Junge wurde in eine Paderborner Kinderklinik mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung eingeliefert. Zwei Notfallseelsorger wurden angefordert, um die Frau und den Neunjährigen, die unter Schock standen, zu betreuen.

Die Feuerwehr löschte den Brand im Kinderzimmer im Innenangriff mit einem Trupp ab, zur Absicherung wurden zwei weitere Trupps unter Atemschutz als Sicherheitstrupp ausgerüstet. "Das Kinderzimmer war jedoch nicht mehr zu retten und brannte komplett aus", sagte ein Feuerwehrsprecher. Das Feuer hatte bereits zwei anliegende Räume in Mitleidenschaft gezogen und der Rauch das gesamte Obergeschoss verraucht. Die Feuerwehr entrauchte die Wohnung mit Hochleistungslüftern und kontrollieren die Dachfläche des Flachdachbaus mit der Wärmebildkamera auf weitere Glutnester.

Laut Polizei entstand "erheblicher Sachschaden" - ein Sprecher gab die Schadenshöhe mit rund 50.000 Euro an. Die Ermittlungen zur Brandursache ergaben, dass im Zimmer des 14-Jährigen "unsachgemäß" mit einer offenen Flamme hantiert wurde.


Link:
Feuerwehr Warburg

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 25 Juni 2013 12:02

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige