Nach Unfall: Helfer und Polizei attackiert

Sonntag, 28 April 2013 11:56 geschrieben von ots

MESCHEDE. Am frühen Samstagmorgen kam es in der Waldstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger alkoholisierter Pkw-Führer aus Meschede verlor in Höhe des Abzweigs zur Pulverturmstraße/Von Westphalen-Straße die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit zwei abgestellten PKWs.

Bei Eintreffen eines Ersthelfers, der dem auf der Fahrbahn liegenden verletzten PKW-Führer helfen wollte, wurde dieser vom ebenfalls alkoholisierten 24-jährigen Beifahrer angegriffen. Auch die einschreitenden Polizeibeamten wurden von dem Beifahrer unmittelbar angegriffen. Der Mann musste gewaltsam zu Boden gebracht werden. Dabei wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Der Pkw-Führer wurde schwerverletzt dem Krankenhaus zugeführt. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Alle drei beteiligten Pkw wurden erheblich beschädigt. Gegen den Beifahrer wird wegen Widerstand und Körperverletzung ermittelt.

 

-Werbung-

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Sonntag, 28 April 2013 20:00

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige