Bei Festnahme auch noch Rauschgift gefunden

Mittwoch, 27 März 2013 22:13 geschrieben von

HÖXTER. Als Kripobeamte aus Höxter einen Haftbefehl vollstreckten gegen einen Mann, der sich in der Wohnung eines Bekannten aufhielt, haben sie dort Drogen gefunden. Gegen den Wohnungsinhaber leiteten die Ermittler ein Strafverfahren ein.

Ein 34-Jähriger aus Beverungen wurde mit Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Paderborn gesucht. Er musste eine Freiheitsstrafe von anderthalb Jahren wegen räuberischer Erpressung, Diebstahls und Körperverletzung verbüßen. Da die Beamten erfahren hatten, dass sich der Gesuchte am Dienstag bei einem Bekannten in dessen Wohnung in Höxter aufhielt, wurde er dort festgenommen.

Die Beamten staunten dabei nicht schlecht, denn auf dem Tisch des 31-jährigen Wohnungsbesitzers lag Rauschgift in Form von Amphetamin und Marihuana, das natürlich sichergestellt wurde. Gegen den 31-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige