Diebe klauen teure BMW X-Modelle

Donnerstag, 24 Januar 2013 22:34 geschrieben von

KASSEL. Auf hochwertige BMW-Fahrzeuge des Typs X5 und X6 haben es bislang noch unbekannte Täter in der Nacht zu Donnerstag abgesehen. Zwei dieser Fahrzeuge hatten die Diebe im Kasseler Stadtteil Wahlershausen und im Ortsteil Schauenburg entwendet. Bei zwei weiteren Taten in Baunatal-Altenritte und Schauenburg-Elgershausen blieb es lediglich bei Versuchen.

Der gestohlene schwarzen BMW X6 aus Wahlershausen mit dem amtlichen Kennzeichen KS-MA 866 stand verschlossen auf dem Grundstück des Besitzers in der Heinrich-Wimmer-Straße. Der Eigentümer des Fahrzeugs, dessen Wert bei etwa 60.000 Euro liegen soll, hatte sein Fahrzeug gegen 19.45 Uhr auf dem Innenhof seines Hauses abgestellt. Vor dem Zubettgehen gegen 2.45 Uhr schaute er nochmals aus seinem Fenster und stellte fest, dass der Wagen verschwunden war.

Ähnlich ging es auch einem Schauenburger, der seinen weißen BMW X6 mit dem amtlichen Kennzeichen KS-E 6411 gegen 24 Uhr vor seinem Haus in der Korbacher Straße abgestellt und verschlossen hatte. Ihm fiel der Diebstahl seines 65.000 Euro wertvollen Fahrzeugs am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr auf. Des Weiteren sind noch einige Wertgegenstände wie ein Portemonnaie mit Ausweis, der dementsprechende Kfz-Schein, sein Führerschein, eine EC Karte, Kreditkarte, Krankenversichertenkarte und eine Armbanduhr, die er im Auto gelassen hatte, von den Tätern gestohlen worden.

Im Schauenburger Ortsteil Elgershausen und in Baunatal-Altenritte blieb es lediglich bei den Versuchen, einen BMW X5 sowie einen BMW X6 zu entwenden. Bei beiden Taten hatten die Täter die Schlösser der Fahrzeuge manipuliert und beschädigt. Zu einem Eindringen in die Fahrzeuge kam es aber in beiden Fällen nicht.

Der Eigentümer des BMW X5 aus Elgershausen hatte sein Fahrzeug in der Zeit von Mittwoch, 19 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr, verschlossen auf der Straße vor seinem Wohnhaus in der Hirzsteinstraße abgestellt. Er bemerkte den Schaden, nachdem er sein Fahrzeug bestiegen hatte und der Schließmechanismus defekt war. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

Bei der letzten in dieser Nacht bekannt gewordenen Tat hatten die unbekannten Täter versucht, durch Aufbrechen des Fahrzeugschlosses in das Innere des Wagens zu gelangen. Auch diese Tat scheiterte an der Sicherungseinrichtung des hochwertigen BMW X6. Der Besitzer aus dem Baunataler Ortsteil Altenritte hatte sein Auto in der Zeit von Mittwoch, 17.30 Uhr, bis Donnerstag, 6.45 Uhr, auf den privaten Abstellplatz seines Einfamilienhauses in der Straße Hinter dem Siegen abgestellt und verschlossen. Am Donnerstagmorgen stellte er die Beschädigung an dem Fahrzeugschloss fest. Der Sachschaden beträgt ebenfalls 500 Euro.

"Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe der Taten zueinander geht die Polizei von einem unmittelbaren Tatzusammenhang aus“, sagte Polizeisprecher Thomas Kostka. Es werden Zeugen gesucht, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag an den genannten Orten unterwegs waren und Hinweise zu den Diebstählen oder zum Verbleib der gestohlenen Fahrzeuge geben können. Das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel ist zu erreichen unter der Rufnummer 0561/9100.

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige