Nahe "dez": LKW verliert Container

Freitag, 18 Januar 2013 11:51 geschrieben von

KASSEL. Seinen 22 Tonen schweren Container hat am Freitagmorgen ein LKW auf der Autobahn verloren. Der Fahrer wollte in der Höhe Auestadion in Richtung DEZ abbiegen.

Der 45-jährige LKW-Fahrer aus Bochum war aus Richtung Dortmund kommend über die A 44 auf der BAB 49 unterwegs. Noch ist unklar, warum der Container verloren worden war.

Noch Stunden später lag der Container in der Zufahrt und ragte auf die Fahrbahn. Die Bergungsarbeiten dauern aktuell noch an.

Im Rahmen der Aufräumarbeiten war die Credestraße bis 10.50 Uhr zwischen Knorrstraße und der Straße Am Auestadion in beiden Richtungen voll gesperrt. Die Zufahrt zum Einkaufszentrum DEZ war somit nicht möglich. Der Verkehr in Richtung Innenstadt und der Verkehr zur Autobahn 49 konnte ungehindert laufen.

Bei dem Unfall ist niemand verletzt worden. Sachschaden entstand an dem verlorenen Container, an der Straße und an der Grünbepflanzung in bislang noch unbekannter Höhe.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Freitag, 18 Januar 2013 11:57

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige