Teurer Kuss: Trickdiebe machen Beute

Samstag, 17 November 2012 13:50 geschrieben von

NEUSTADT. Bettelnd sind zwei etwa 20 Jahre alte Frauen in der Alsfelder Straße an einen 62-jährigen Neustädter herangetreten. Als der hilfsbereite Mann gegen 12.45 Uhr Münzgeld an die Frauen aushändigte, erhielt er zu Belohnung einen Kuss des Duos. Dabei dürften die beiden Frauen unbemerkt zugegriffen haben. Das Opfer beklagt nun den Verlust von Bargeld in dreistelliger Höhe.

Die Polizei hat nach dem Vorfall am Donnerstag Ermittlungen wegen des Trickdiebstahls eingeleitet. Eine der Frauen ist etwa 1,70 Meter groß, schlank und hat schwarze, schulterlange Haare. Sie hat einen auffallend kleinen Kopf und trug eine schwarze Jacke. Die etwa größere Begleiterin mit blonden, kurzen Haaren trug ein blaues Hemd sowie eine Weste. Zeugen, die nähere Angaben zu dem Duo machen können, setzen sich mit der Kripo in Marburg, Telefon 06421/4060, in Verbindung.

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige