Junge von Auto erfasst und schwer verletzt

Mittwoch, 12 September 2012 19:05 geschrieben von

LITTFELD. Ein zehn Jahre alter Junge ist am Mittwochmorgen auf dem Schulweg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Der Zehnjährige und sein Zwillingsbruder befanden sich am Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr in Littfeld auf dem Weg zur Schule. Ihr Weg führte am Ende von Littfeld, in Höhe der Müsener Straße, über die Hauptstraße B 517. Während einer der Jungen am Fahrbahnrand stehen blieb, lief sein Bruder auf die Straße. Er wurde frontal von einem Auto erfasst, das aus Richtung Kirchhundem kam. Der Junge verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, der 52-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige