Motorradfahrer nach Sturz auf der B 480 schwer verletzt

Sonntag, 17 Juni 2012 17:31 geschrieben von

ALBRECHTSPLATZ. Auf der B 480 kurz vor dem Albrechtsplatz kam es heute Nachmittag gegen 14.30 Uhr  zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 58-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde.


Wie die Polizei vor Ort erklärte, war der Mann aus dem Märkischen Kreis mit seinem Motorrad von Albrechtsplatz kommend in Richtung Girkhausen unterwegs, als er im Bereich einer Linkskurve stürzte.


Vermutlich, so die Polizei, sei der Mann aufgrund einer akuten Erkrankung zu Fall gekommen und nicht zu schnell unterwegs gewesen. Mitglieder der DLRG Ortsgruppe aus Bad Berleburg, die zufällig an der Unfallstelle vorbei gekommen waren, leisteten bis zum Eintreffen des DRK-Rettungsdienstes Erste Hilfe. Nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt aus Bad Berleburg wurde der Motorradfahrer ins Bad Berleburger Krankenhaus gefahren.


Im Anschluss an die Rettungsarbeiten musste die Polizei die Spuren an der Unfallstelle sichern und dokumentieren, sowie die Straße genau ausmessen. Das schwer beschädigte Motorrad wurde abgeschleppt und auslaufende Betriebsstoffe mussten abgestreut werden.


Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die B 480 wurde zeitweise voll gesperrt.

Letzte Änderung am Sonntag, 17 Juni 2012 23:10

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige