Verkehrsunfall unter Drogen

Donnerstag, 26 April 2018 15:15 geschrieben von

ARNSBERG. Ein 39-jähriger Autofahrer war am Mittwoch an einem Verkehrsunfall auf der Jägerstraße beteiligt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Arnsberger unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

An der Kreuzung zum Altstadttunnel ereignete sich gegen 12.40 Uhr der Auffahrunfall, bei dem eine 62-jährige Autofahrerin auf das Auto des Arnsbergers auffuhr. Daraufhin gab der Mann an, noch am Morgen Betäubungsmitteln konsumiert zu haben.

Auf der Polizeiwache Arnsberg wurde ihm daraufhin eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. (ots/r)

- Anzeige -


Letzte Änderung am Donnerstag, 26 April 2018 15:20

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige