Ausgeparkt: Auto landet im Fischbach

Mittwoch, 28 März 2018 13:41 geschrieben von

SIEGEN. Am Dienstagmorgen um 11.10 Uhr musste eine Streife der Siegener Wache zu einem ungewöhnlichen Unfall auf einem Parkplatz an der Niederndorfer Straße ausrücken.

Eine 52-jährige Frau hatte dort zunächst geparkt und beim Starten aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto verloren. Das Auto war dann mit ihr am Steuer zunächst durch eine Hecke und anschließend eine mehrere Meter tiefe Böschung hinabgerollt. Schließlich endete die Fahrt mitten im Bachbett.

Die unverletzte 52-Jährige konnte sich selbständig aus dem Auto befreien, der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 1000 Euro. Das Auto musste durch ein Abschleppunternehmen aus dem Bachbett herausgehoben werden. (ots/r)

- Anzeige -


Letzte Änderung am Mittwoch, 28 März 2018 16:53

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige