Fahrzeug ausgewichen: Lkw kracht in Leitplanke

Samstag, 18 November 2017 14:29 geschrieben von

HÖXTER. Mit seinem Sattelschlepper befuhr ein 66-Jähriger aus Höxter am 17. November, gegen 9.20 Uhr, bei Nebel mit Sichtweiten von etwa 100 Metern die Kreisstraße 46 von Holzminden nach Höxter.

Zwischen der Weser- und der Flutbrücke kam ihm nach seinen Angaben ein schwarzer Kleinwagen auf seinem Fahrstreifen entgegen. Bei dem Versuch, diesem nach rechts auszuweichen, geriet der Lkw auf die durchnässte Bankette und stieß gegen die Leitschutzplanke. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Der Fahrer des schwarzen Kleinwagens entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Das Verkehrskommissariat in Höxter bittet um Hinweise zu dieser Verkehrsunfallflucht unter der Telefonnummer 05271/9620. (ots/r)

- Anzeige -



Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige