Fritzlar: Menschliche Knochen in Garten gefunden

Dienstag, 14 März 2017 13:05 geschrieben von

FRITZLAR. Bei Grabearbeiten auf einem Gartengrundstück im Stadtteil Lohne sind verschiedene tierische und menschliche Knochen gefunden worden. Die Kripo hat Ermittlungen aufgenommen, die Knochen werden in der Rechtsmedizin in Gießen untersucht.

Das betroffene Grundstück liegt an der Waldecker Straße. Dort wurden am späten Samstagabend gegen 22.20 Uhr bei Erdarbeiten in einer Tiefe von etwa einem Meter verschiedene Knochen aufgefunden. Da man von menschlichen Knochen ausging, verständigten die Grabenden die Polizei.

Die Fundstelle wurde am Montag von Ermittlern der Homberger Kriminalpolizei, dem Erkennungsdienst und einem Gerichtsmediziner vom Gerichtsmedizinischen Institut in Gießen untersucht. Dabei stellte sich heraus, dass die Knochen menschlichen und tierischen Ursprungs sind. Die Knochen lagen vermutlich mehrere Jahrzehnte im Erdreich.

Die weitere Untersuchung der Knochen erfolgt im Gerichtsmedizinischen Institut in Gießen. Die Kriminalpolizei in Homberg hat die Ermittlungen zur Identität und der Todesursache übernommen. Wer Angaben zu den Umständen machen kann, wendet sich an die Kriminalpolizei in Homberg, die unter der Telefonnummer 05681/774-0 zu erreichen ist. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 14 März 2017 13:22

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige