Frontlader durchbohrt Autoscheibe: Fahrer mit viel Glück

Dienstag, 14 Februar 2017 10:10 geschrieben von

BAD BERLEBURG. Riesiges Glück im Unglück hatte ein 23 Jahre alter Autofahrer bei einem Unfall im Berleburger Ortsteil Wemlinghausen: Obwohl der Frontlader eines Traktors die Scheibe auf der Fahrerseite durchbohrte, kam der Mann am Steuer mit leichten Verletzungen davon.

Auf dem Traktor saß ein 79-Jähriger, der am Montag gegen 15 Uhr in Bad Berleburg-Wemlinghausen von der Straße Im Oberdorf auf die Straße Auf dem Sand abbiegen wollte. Vermutlich aufgrund der tief stehenden und dadurch blendenden Sonne übersah der 79-Jährige beim Abbiegen einen entgegenkommenden Ford Focus.

Der Traktor kollidierte dann mit seinem Frontlader mit der Fahrerseite des entgegenkommenden Autos. Der Frontlader durchstieß dabei die Seitenscheibe der Fahrertür, wobei der am Steuer sitzende 23-jährige Bad Berleburger lediglich durch Glassplitter leicht verletzt wurde.

Das Auto war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden gab die Polizei mit 9000 Euro an. Warum der Traktorfahrer den Frontlader während der Fahrt in einer solch tiefen Position und nicht - wie vorgeschrieben - ganz nach oben gestellt hatte, war zunächst nicht bekannt. (ots/pfa)   

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 14 Februar 2017 10:56

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige