Sperrung missachtet: Autos stecken in Schneewehen fest

Sonntag, 15 Januar 2017 23:15 geschrieben von

ESSENTHO. Mehrere Fahrzeuge sind in eine wegen starker Schneeverwehungen gesperrte Kreisstraße bei Marsberg-Essentho gefahren und prompt in der weißen Pracht stecken geblieben. Bei zwei Autos misslang bisher die Bergung.

Die Kreisstraße 69 zwischen Meerhof und Essentho ist seit Freitagnachmittag wegen Schneeverwehungen gesperrt. Hierzu sind entsprechende Warnbaken und Vorankündigungen aufgestellt. Laut Polizei missachteten seitdem mehrere Autofahrer die Absperrung und versuchten vergeblich, den Streckenabschnitt zu durchfahren. "Sie blieben stecken und mussten durch einen Traktor frei geschleppt werden", sagte am Sonntag ein Polizeisprecher.

Seinen Angaben zufolge waren zwei Auto so sehr festgefahren in den Schneeverwehungen, dass der Einsatz des landwirtschaftlichen Fahrzeuges nicht zum Erfolg führte und die Bergung misslang. "Diese Autofahrer müssen auf eine Wetterbesserung warten", hieß es am Sonntag. (ots/pfa) 


Ähnliches passierte am Sonntag bei Diemelsee-Stormbruch:
Ehepaar folgt Navi und fährt sich fest (15.01.2017)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 16 Januar 2017 00:07

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige