Frau haut nach Alkoholunfall ab: Widerstand bei Festnahme

Mittwoch, 30 November 2016 14:39 geschrieben von

KASSEL. Nach einem von ihr verursachten Unfall ist eine alkoholisierte Autofahrerin zu Fuß geflüchtet. Als Polizisten sie wenig später antrafen und festnehmen wollten, leistete sie Widerstand. Daher muss sich die 45 Jahre alte Frau nun wegen mehrerer Delikte verantworten.

Der eigentlich harmlose Auffahrunfall ereignete sich am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr auf einem Tankstellengelände: Ein 37 Jahre alter Autofahrer aus Espenau wollte mit seinem Renault das Gelände an der Leipziger Straße verlassen, musste jedoch an der Einmündung anhalten. Plötzlich krachte es - eine 45 Jahre alte Autofahrerin aus Vellmar war mit ihrem Wagen auf das Autoheck des 37-Jährigen aufgefahren.

Als beide Beteiligte ausstiegen, um über den Vorfall zu sprechen, bemerkte der 37-Jährige, dass die Unfallverursacherin nach Alkohol roch. Daraufhin verständigte er sofort die Kasseler Polizei. Als die Unfallverursacherin dies mitbekam, lief sie stadtauswärts in Richtung Großer Kreisel davon. Die zum Unfallort entsandte Funkstreife traf die zu Fuß Flüchtende an der Leipziger Straße an. Sie hatte die Autoschlüssel und Fahrzeugpapiere ihres Wagens in der Hand. Bei der anschließenden Festnahme wehrte sich die 45-Jährige gegen die Beamten. Da auch ihnen der heftige Alkoholgeruch entgegenschlug, nahmen sie die 45-Jährige mit zur Dienststelle, wo ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Die 45-Jährige muss sich nun nicht nur wegen Trunkenheit am Steuer und Unfallflucht verantworten, sondern auch wegen Widerstandes. Die Beamten waren unverletzt geblieben. (ots/pfa)  

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Mittwoch, 30 November 2016 15:15

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige