Polizei fahndet nach Exhibitionist am Lippesee

Mittwoch, 09 November 2016 12:02 geschrieben von

PADERBORN-SANDE. Ein Exhibitionist hat sich vor einer 30-Jährigen Spaziergängerin auf dem Rundweg am Lippesee entblößt. Nun ist die Polizei auf der Suche nach dem unbekannten Täter.

Die Frau war letzten Mittwoch gegen 12.45 Uhr von der Nesthauser Straße in Richtung Georg-Lucas-Weg am Lippesee unterwegs. Sie entdeckte einen Mann im Gebüsch am Seeufer und vermutete einen Angler. Als sie an dem Unbekannten vorbeiging, drehte dieser sich mit entblößten Geschlechtsteil um und onanierte. Laufend entfernte sich die Frau und konnte noch sehen, dass der Täter über die kleine Brücke in Richtung Nesthauser Straße rannte.

Der Tatverdächtige soll 50 bis 70 Jahre alt und 1,80 bis 1,85 Meter groß sein. Sein Körperbau ist schlank und sportlich. Er war mit einem karierten, hellen, cremefarbigen Hemd und einer Jeanshose bekleidet. Auf dem Kopf trug er eine schwarze Seemanns-Schirmmütze von der Marke Elbsegler.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu Tatverdächtigen machen können oder ähnliche Beobachtungen gemacht haben, und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 05251/3060 entgegen. (ots)  

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Mittwoch, 09 November 2016 16:28

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige