Post und Vereinsheim im Visier von Einbrechern

Montag, 15 August 2016 09:28 geschrieben von

BAD BERLEBURG. Einen Zustellstützpunkt der Deutschen Post und ein Vereinsheim haben sich unbekannte Einbrecher in Bad Berleburg vorgenommen. Bei der Post erbeuteten die Täter Geld aus einem Tresor, bei den Sportlern gingen sie leer aus. Der Sachschaden in beiden Fällen summiert sich auf 5000 Euro.

Der Einbruch in einen Zustellstützpunkt der Deutschen Post AG in der Straße Am Hilgenacker wurde in der Zeit zwischen Freitag, 17.10 Uhr, und Samstag, 5.55 Uhr, begangen. Unbekannte Täter drangen über ein aufgebrochenes Fenster in das Gebäude ein, wo sie gewaltsam einen Tresor öffneten und Bargeld entwendeten. Dabei verursachten sie einen Sachschaden von 1000 Euro.

Zu einem Einbruchversuch kam es am Samstag in der Zeit zwischen 1.30 Uhr und 22.30 Uhr auf dem Bad Berleburger Stöppel. Hier versuchten unbekannte Täter zunächst, in das Vereinsheim des VfL Bad Berleburg einzudringen. Nachdem dies misslungen war, öffneten sie gewaltsam die Tür zu den Umkleidekabinen. Hier wurde jedoch nach bisherigen Erkenntnissen nichts entwendet. Der Sachschaden beläuft sich jedoch auf 4000 Euro.

Die Kriminalpolizei Bad Berleburg bittet, sachdienliche Hinweise zu melden. Die Ermittler sind erreichbar unter der Rufnummer 0271/7099-0. (ots/pfa)  

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 15 August 2016 10:13

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige