Schafe geschlachtet und verduftet

Mittwoch, 27 Juli 2016 14:55 geschrieben von Redaktion 112-magazin

FELSBERG. Unbekannte Fleischdiebe töteten drei Schafe auf einer Weide in Felsberg. Der Besitzer der Schafe fand die Überreste der Tiere gestern gegen 15.30 Uhr auf seiner Weide vor. Die Polizei sucht Zeugen, die diese abscheuliche Tat gesehen haben. In der Zeit vom 23.7. bis einschließlich 26.7.2016 hatten sich die Täter in der Unteren Birkenallee gegenüber der Schule Zutritt über eine Pferdewiese zur Schafweide verschafft. Dazu zerschnitten die Diebe die Zaunstromlitzen um unbehelligt an die Schafe zu gelangen.

Anschließend töteten sie drei Schafe, wovon allerdings nur zwei geschlachtet wurden. Das Fleisch wurde verpackt und abtransportiert. Von den geschlachteten Tieren konnten nur noch Fell- und Knochenreste vorgefunden werden. Die Schafe hatten einen Wert von  225 Euro. Das entwendete Fleisch hatte einen Wert von ca. 100 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach den flüchtigen Tätern. Der Vorwurf lautet: Töten eines Wirbeltieres ohne vernünftigen Grund und  Diebstahl von Schaffleisch.

Hinweise nimmt die Polizeistation Melsungen unter der Telefonnummer 05661/70890 entgegen. (ots/r)

Anzeige:

Letzte Änderung am Mittwoch, 27 Juli 2016 15:25

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige