Unfall auf A 44: Hubschrauber im Einsatz, Vollsperrung

Montag, 13 Juni 2016 13:38 geschrieben von

BREUNA/ZIERENBERG. Nach einem Unfall, an dem auf der A 44 ein Auto und ein Lieferwagen beteiligt sein sollen, liegt der Transporter auf der Seite. Im Auto ist offenbar eine Person eingeklemmt. Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei rückten auf die Autobahn aus, auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

Ersten Informationen der am Unfallort eingesetzten Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal zufolge ereignete sich der Unfall auf der A 44 zwischen den Anschlussstellen Breuna und Zierenberg. Angaben zu Unfallursache und -hergang sowie zur Schwere der Verletzungen lagen zunächst nicht vor.

Umleitungsempfehlung
Die A 44 ist momentan in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt. Es gilt folgende Umleitungsempfehlung: U 75 - Anschlussstelle Breuna über die L 3312 - Niederelsungen - Nothfelden - L 3214 - Wolfhagen - B 450 - Istha - B 251 bis zur Anschlussstelle Zierenberg.

Weitere Informationen folgen!

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 13 Juni 2016 14:22

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige