Handtaschendieb randaliert in Pizzeria: Ab in den Knast

Sonntag, 11 Dezember 2011 13:22 geschrieben von

MARBURG. Die Polizei Marburg sperrte einen 37-jährigen wohnsitzlosen Intensivtäter ein, weil er erheblich alkoholisiert in einer Pizzeria randalierte. Das Aussehen des Mannes inklusive seiner Kleidung, der Mütze und der geschwollenen Lippe passte haargenau auf die Beschreibung eines Mannes, der nach dem
Diebstahl einer Handtasche aus der Uniklinik flüchtete.

Die Festnahme erfolgte bereits am Mittwoch, wie die Polizei mitteilte. In seiner Vernehmung räumte er die Tat ein. Die EG MIT (Ermittlungsgruppe zur Bekämpfung der Mehrfach- und Intensivtäter) prüft derzeit, ob der Festgenommene für weitere Straftaten verantwortlich ist.

Der zuständige Haftrichter beim Amtsgericht Kirchhain widerrief die Strafaussetzung zur Bewährung und erließ einen Sicherungshaftbefehl wegen Weiderholungsgefahr. Der einschlägig verurteilte 37-Jährige befindet sich nun in der Justizvollzugsanstalt. (ma)

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige