Auffahrunfall mit Motorrädern: Ein Biker verletzt in Klinik

Montag, 04 April 2016 11:36 geschrieben von

BRILON. Bei einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Motorradfahrern ist einer der Männer zu Fall gekommen und bei dem Sturz verletzt worden. Der andere Fahrer blieb unverletzt.

Eine Gruppe von insgesamt sechs Motorradfahrern war am Sonntag gegen 12.20 Uhr auf der Kreiststraße 58 von Thülen kommend in Richtung Rösenbeck unterwegs. Als die beiden vorderen Fahrer nach rechts auf die Kreisstraße 61 in Richtung Messinghausen abbiegen wollten, blinkten sie und verringerten die Geschwindigkeit. Der dritte Kradfahrer in der Gruppe bemerkte das zu spät und fuhr gegen den linken Koffer des Motorrades vor ihm.

Durch den Zusammenstoß kam der 54-jährige Motorradfahrer aus Salzkotten zu Fall und wurde verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der andere Fahrer konnte sein Motorrad bei dem Zusammenstoß noch abfangen und blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden. Alle übrigen Biker entgingen einer Kollision und kamen mit dem Schrecken davon.


Am Vortag war es ganz in der Nähe zu einem tödlichen Motorradunfall gekommen:
Überholvorgang scheitert: Von Güllefass überrollt (03.04.2016)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 04 April 2016 17:00

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige