Wohnung angesteckt und aus zweitem Stock gesprungen

Donnerstag, 24 März 2016 15:40 geschrieben von

WEHRDA. Ein scheinbar verwirrter, mit Messer und Beil bewaffneter 37-jähriger Mann hat offenbar ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus gelegt und ist anschließend aus dem zweiten Stock gesprungen. Er wurde dabei schwer verletzt. Die Mutter des Mannes und ein Polizist zogen sich leichte Verletzungen zu.

Der Vorfall löste am Donnerstagmorgen einen Großeinsatz von Rettungskräften, Feuerwehr und Polizei aus. Was den Mann bei seinem Vorgehen bewegt hatte, war auch am Nachmittag noch unklar. Die Polizei stellte seine Waffen, ein Messer und ein sogenanntes Schieferbeil, sicher. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die 61-jährige Mutter des Mannes, die sich mit ihm in der Wohnung befand. Sie erlitt leichtere Brandverletzungen. Ein Polizeibeamter zog sich beim Öffnen der Wohnungstür leichtere Verletzungen zu.

Die Feuerwehr löschte den Brand, der die gesamte Wohnung zerstörte. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war zunächst eine Evakuierung des Mehrfamilienhauses notwendig. Mehr als 40 Bewohner kamen zunächst im Bürgerhaus in Wehrda unter, konnten aber später wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Nach ersten Informationen und Untersuchungen blieben die Bewohner unverletzt.

Das Feuer, das gegen 9.30 Uhr ausgebrochen war, war um kurz nach 10 Uhr gelöscht. Der entstandene Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen im höheren fünfstelligen Bereich. Der Einsatz führte durch notwendige Straßensperrungen bis um 11.20 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei veranlasste entsprechende Rundfunkwarnmeldungen.

Staatsanwaltschaft und Polizei Marburg haben die Ermittlungen aufgenommen, um Hintergrund und Motivlage des 37-Jährigen zu ergründen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Donnerstag, 24 März 2016 16:03

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige