Verfolgungsjagd: Polizei stoppt berauschten Mann ohne Führerschein

Donnerstag, 25 Februar 2016 12:27 geschrieben von Redaktion 112-magazin

ESLOHE. Drogen, Unfallflucht, ohne Führerschein und...und...und...: In Eslohe ist der Polizei Meschede am Mittwochnachmittag gegen 14.45 Uhr ein Auto aufgefallen, das unfallbeschädigt und mit nur einem Kennzeichen am Auto für Aufsehen bei den Polizeibeamten sorgte.  Als der Pkw angehalten und kontrolliert werden sollte, versuchte dessen Fahrer sich der Maßnahme der Polizei zu entziehen. Er flüchtete und versuchte den Streifenwagen abzuschütteln.

Dies gelang ihm aber nicht und der 24 Jahre alte Fahrer und sein Auto konnten auf dem Parkplatz eines Supermarktes gestoppt werden. Dort zeigte sich, dass der Mann keinen Führerschein besitzt und unter dem Einfluss von Drogen unterwegs war. Außerdem meldete das Polizeipräsidium Dortmund eine Verkehrsunfallflucht, zu der es gegen 13.20 Uhr auf der A 46 gekommen war.

Dort war der Pkw gegen die Mittelleitplanke geprallt und hatte diese beschädigt. Als die durch Zeugen informierte Polizei am Unfallort eintraf, hatte sich der Verursacher allerdings bereits unerlaubt entfernt. An der Unfallstelle konnte das fehlende Kennzeichen des Autos des 24-Jährigen gefunden werden. Die Ermittlungen rund um den 24 Jahre alten Autofahrer wegen verschiedener Delikte dauern aktuell an.

Quelle: ots/r

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
< /script>
< script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
< /script>
{/source}

Letzte Änderung am Donnerstag, 25 Februar 2016 14:58

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige