Unfallflucht: Mit zwei Promille Nickerchen in der Hotelbar

Dienstag, 01 September 2015 18:05 geschrieben von

HESBORN. Eine kuriose Unfallflucht hat am Montag die Polizei im Hochsauerlandkreis beschäftigt: Erst fuhr eine 68 Jahre alte Urlauberin aus den Niederlanden mit ihrem Mercedes SLK gegen 18.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Hotels in der Ölfestraße in Hesborn einen Opel Meriva an, dann stieg sie aus ihrem Wagen aus, ging in das Hotel und bestellte an der Bar ein Getränk - ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern.

Damit aber nicht genug: Die Frau schlief an dem Tisch ein, bevor die Bedienung die Bestellung überhaupt servieren konnte. Danach nahm das Unheil für die Touristin aus den Niederlanden weiter seinen Lauf: Die alarmierte Polizei nahm bei der Frau einen Alko-Test vor - Wert: mehr als zwei Promille. Die Polizei ließ daraufhin auch noch eine Blutprobe entnehmen, der Führerschein der 68-Jährigen wurde sichergestellt. Außerdem wurde von den Beamten gegen die Frau ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

-Werbung-

Letzte Änderung am Dienstag, 01 September 2015 19:32

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige