Attacke gegen Bahnmitarbeiter: 31-Jähriger schlägt einfach zu

Montag, 29 Juni 2015 15:56 geschrieben von

KASSEL. Gleich in zwei Fällen waren Sicherheitskräfte der Deutschen Bahn am Wochenende im Kasseler Hauptbahnhof gewalttätigen Attacken ausgesetzt: In beiden Fällen wurden die Mitarbeiter der Bahn leicht verletzt. Gegen die Schläger hat die Bundespolizei in Kassel bereits Strafverfahren eingeleitet.

Im ersten Fall wurde ein 48 Jahre alter Sicherheitsmitarbeiter von einem Fahrgast ins Gesicht geschlagen. Zudem wurde er von dem 35 Jahre alten Schläger aus Kassel auch noch beleidigt. Dabei hatte der Mitarbeiter der Bahn zusammen mit einem Kollegen nur einen Streit zwischen dem 35-Jährigen und dessen Begleiter schlichten wollen - die waren mit dem Zug aus Göttingen in Kassel angekommen, beim Aussteigen gerieten sie aneinander. Nach der Attacke kamen den Sicherheitskräften der Bahn noch zwei Polizeistreifen zu Hilfe - sie überwältigten den Täter.

Der zweite Fall hatte sich bereits am Freitag ereignet. Ein 56-jähriger Bahnmitarbeiter wurde gegen 20.30 Uhr am Gleis 6 Opfer einer Gewaltattacke: Grundlos ging ein 31-Jähriger aus Kassel auf den Mitarbeiter der Bahn los, schlug ihn ins Gesicht und beleidigte ihn. Auch in diesem Fall wurde der Täter überwältigt.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 29 Juni 2015 16:49

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige