Motor herausgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Samstag, 20 Juni 2015 13:50 geschrieben von

BRILON. Zwei junge Männer sind beim Zusammenstoß ihrer Autos schwer verletzt worden. Durch die Wucht des Aufpralls riss bei einem der beteiligten Autos der Motor heraus.

Ein 23-Jähriger aus Geseke befuhr am Freitagnachmittag die B 516 (Möhnestraße) von Brilon in Fahrtrichtung Rüthen. In einer Rechtskurve geriet er gegen 16.30 Uhr aufgrund der Witterung unangepasster Geschwindigkeit mit seinem Fiat Punto ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn.

Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Seat. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motor des Fiats herausgerissen und auf die Fahrbahn geschleudert. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der mutmaßliche Unfallverursacher wurde ebenso wie der 22-jährige Seatfahrer aus Brilon schwer verletzt. Beide Männer wurden nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert.

Die B 516 blieb für die Dauer der Rettungsarbeiten, der Unfallaufnahme durch die Polizei und zur Bergung der Fahrzeuge für gut zwei Stunden gesperrt.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Samstag, 20 Juni 2015 13:55

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige