Junge von Auto erfasst und schwer verletzt: Hubschrauber

Montag, 19 Mai 2014 22:02 geschrieben von

SCHERFEDE. Ein zehnjähriges Kind ist bei einem Verkehrsunfall in Scherfede schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber flog den Jungen am Sonntag in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht.

Gegen 17.30 Uhr hatte der Junge die Briloner Straße überquert. Er stand zunächst zwischen zwei parkenden Wagen, lief dann von rechts nach links über die Fahrbahn. Eine Frau (73) fuhr mit ihrem Honda auf der Briloner Straße in Richtung Ortsmitte und erfasste den Jungen: Er prallte gegen Kotflügel und Windschutzscheibe und stürzte zu Boden.

Der Notarzt versorgte den Verletzten noch am Unfallort. Die Besatzung eines Rettungshubschraubers flog ihn zur stationären Behandlung ins Kinderkrankenhaus nach Paderborn. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 2000 Euro.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige