Vater und Sohn als Einbrecherduo gefasst

Montag, 20 Januar 2014 19:19 geschrieben von

FRITZLAR. Ein 20-jähriger Borkener und sein 56-jähriger Vater sind nach einem Einbruch in ein Kieswerk an der Kalbsburg festgenommen worden. Der Sohn, der in der Vergangenheit bereits mehrere Einbrüche begangen hatte, wanderte ins Gefängnis.

Die beiden Tatverdächtigen hatten sich laut Polizeibericht von Montag am späten Samstagabend auf das Gelände eines Kieswerks begeben. Dort brachen Vater und Sohn mehrere Türen auf. Aus einer Geldkassette aus dem Bürocontainer entwendeten sie Bargeld. Als die alarmierte Polizei an dem Kieswerk eintraf, flüchteten die beiden Tatverdächtigen aus dem Bürocontainer in den hinteren Teil des Werksgeländes. Mit Hilfe eines Diensthundes spürten die Polizisten die beiden Männer am äußeren Rand der Sandgrube auf und nahmen sie fest. Das entwendete Bargeld hatten sie noch bei sich.

Der 56-Jährige wurde nach der Durchsuchung der Wohnung am Sonntag wieder auf freien Fuß gesetzt. Sein 20-jähriger Sohn, der erst vor wenigen Tagen bereits wegen mehrerer Einbrüche vorläufig festgenommen worden war, wurde am Montag der Haftrichterin am Amtsgericht Fritzlar vorgeführt. Sie erließ Haftbefehl wegen Wiederholungsgefahr. Der 20-Jährige wurde anschließend in eine Haftanstalt eingeliefert. Beide Männer müssen sich demnächst vor Gericht verantworten.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 21 Januar 2014 06:46

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige