Bus rammt Schild - Verkehrszeichen trifft Jugendliche

Dienstag, 03 September 2013 20:58 geschrieben von

PADERBORN. Ein Linienbus hat ein mobiles Verkehrsschild touchiert, welches daraufhin umkippte. Dabei traf das Schild eine 17-Jährige am Kopf, die junge Frau wurde dabei verletzt.

Die 17-Jährige und eine gleichaltrige Bekannte stiegen am Montagnachmittag gegen 17.40 Uhr aus einem Linienbus an der Haltestelle Am Rippinger Weg aus und gingen in Richtung der Straße Am Bahneinschnitt auf dem Gehweg weiter.

Als die 35-jährige Busfahrerin weiterfuhr, touchierte sie ein Verkehrszeichen, das vorübergehend dort aufgestellt war, um auf eine Baustelle hinzuweisen. Das mobile Schild kippte durch den Anstoß um und traf die Jugendliche am Kopf.

Die 17-Jährige zog sich eine Prellung zu und wurde von einem Rettungswagen zur ärztlichen Versorgung in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

Letzte Änderung am Dienstag, 03 September 2013 23:01

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige