Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Neues Kurhaus

BAD WILDUNGEN. In der Zeit vom 23. bis 30. Dezember 2019 wurde in Bad Wildungen in das leerstehende Gebäude "Neues Kurhaus" in der Langemarckstraße eingebrochen. Unbekannte Täter drangen mit Brachialgewalt in das Gebäude ein und brachen mehrere Messinggeländer aus der Verankerung.

Außerdem wurde eine schwere Messingtür des ehemaligen Bistrobereiches aus der Bodenbefestigung gerissen und gestohlen. Das Entwenden der Messingelemente erfolgte vermutlich über eine Nebeneingangstür die zur Langemarckstraße hin führt. Nach derzeitigen Ermittlungen der Polizei dürfte es sich um mehrere Täter gehandelt haben, die zum Abtransport ein größeres Transportfahrzeug benutzten. Der Wert der Messingelemente liegt im vierstelligem Bereich, der angerichtete Sachschaden liegt bei etwa 1000 Euro.

Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizeistation Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/70900 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-



Publiziert in Polizei
Montag, 09 September 2013 17:27

Erneut Handtaschenraub in Bad Wildungen

BAD WILDUNGEN. Erneut ist einer Frau in der Badestadt die Handtasche entrissen worden. Die 67-Jährige aus Kassel schob gerade ihren Mann im Rollstuhl, als es am Sonntagnachmittag zu dem Überfall kam.

Die 67-jährige Geschädigte aus Kassel, ging gegen 15.10 Uhr mit ihrem Mann, den sie im Rollstuhl schob, neben der Langemarckstraße in Richtung Brunnenallee. In Höhe des Neuen Kurhauses hielt sie an, um ihren Mann zu versorgen. In dem Moment näherte sich ein Mann von hinten und griff nach ihrer Handtasche. Obwohl sie ihre beige Nylontasche nicht hergeben wollte, entriss der unbekannte Täter ihr die Tasche. Der Dieb flüchtete mit seiner Beute und verschwand zwischen Neuem Kurhaus und Haus Waldeck in unbekannte Richtung.

Der flüchtige Täter soll etwa 25 Jahre alt sein. Er hatte eine gepflegte Erscheinung. Er trug kurzes dunkles Haar, hatte eine sportliche Figur und war mit einem schwarzen Anorak bekleidet. Erst am Donnerstag vergangener Woche war einer 97-jährige Rentnerin im Kurpark die Handtasche auf ähnlich Weise entrissen worden. Möglicherweise handelt es sich in beiden Fällen um denselben Täter. Tatzusammenhänge werden geprüft.

Hinweise in beiden Fällen erbittet die Polizeistation in Bad Wildungen, die unter der Telefonnummer 05621/7090-0 jederzeit zu erreichen ist.


Über den Fall in der vergangenen Woche berichtete 112-magazin.de ebenfalls:
Überfall auf 97-Jährige: Handtasche geklaut (06.09.2013)

Bei einem ähnlichen Fall im Mai hatte in der Badestadt eine Rentnerin Blessuren erlitten:
Wildungen: Rentnerin bei Überfall gestürzt und verletzt (13.05.2013)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige