Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Geldtasche

Donnerstag, 13 April 2017 19:08

Einbrecher klauen Kassen, Geldtasche und Tresor

REINHARDSHAUSEN. Wechselgeld, eine Geldtasche, zwei Registrierkassen und einen Würfeltresor haben unbekannte Einbrecher aus der Wandelhalle und einer darin ansässigen Boutique gestohlen. Zur Höhe der Beute wurde nichts bekannt, doch allein der Sachschaden liegt in vierstelliger Höhe. 

Wie Polizeisprecher Volker König am Donnerstag berichtete, war es am frühen Mittwochmorgen um 2.45 Uhr zu dem Einbruch in die Wandelhalle in der Quellenstraße von Reinhardshausen gekommen. "Die Täter hatten es auf Bargeld abgesehen", sagte der Polizeisprecher. Seinen Angaben zufolge brachen die Diebe die Eingangstür und eine Tür zu einer Boutique auf und stahlen das Wechselgeld aus der Kasse.

Im Theken- und Ausschankbereich der Wandelhalle brachen sie einen Schrank auf und suchten gezielt nach Bargeld. Sie erbeuteten hier zwei Registrierkassen und eine Geldtasche. Letztlich erbeuteten sie auch noch einen Würfeltresor, in dem sich ebenfalls Wechselgeld befand.

Die Polizei in der Badestadt ist auf der Suche nach möglichen Zeugen, denen zur genannten Zeit verdächtige Personen an der Wandelhalle aufgefallen sind. Hinweise nehmen die Ermittler der Polizeistation Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/7090-0 entgegen. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Mittwoch, 22 Februar 2012 08:59

Busfahrer die Geldbörse geklaut: 370 Euro weg

BAD WILDUNGEN. Ein Unbekannter hat einem Busfahrer der Wildunger BKW die Geldtasche gestohlen. Darin befanden sich laut Polizei rund 370 Euro und einige Fahrscheine. Die Ermittler suchen Zeugen für den Diebstahl.

Der Bus war nach Angaben von Mittwoch am Vortag nachmittags in der Innenstadt im Linienverkehr unterwegs, als es irgendwann in der Zeit zwischen 14 und 15 Uhr zu dem Diebstahl kam. Bis dahin hatte die Geldbörse vorn beim 51-jährigen Fahrer gelegen. Nachdem mehrere Fahrgäste ein- und ausgestiegen waren, bemerkte der Busfahrer gegen 15 Uhr den Diebstahl. Der Bestohlene informierte die Polizei.

Die Ermittlungen der Polizei gestalten sich schwierig, weil es bislang keine Verdächtigen gibt. Mögliche Zeugen, die etwas Auffälliges bemerkt haben und Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizestation zu melden. Die Rufnummer lautet 70900.

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige